Sie sind hier

3. Spieltag Volleyball Damen

Liebe LeserInnen, liebe Fans,
vergangenen Sonntag, den 17. November, hatten wir unseren dritten Spieltag der Saison 2019/20. Dieser fand in Freiburg im Breisgau statt, gegen die Heimmannschaft FT 1844 Freiburg 2 und den VC Offenburg 4.
Im ersten Spiel, in dem wir das Schiedsgericht stellten, konnten wir uns bereits einen ersten Eindruck der Mannschaften machen. Durch einige Verletzungen und Krankheitsfälle waren wir an diesem Spieltag nur zu Sechst und hatten damit keine Möglichkeit Spielerinnen auszuwechseln.
Gegen den FTF 2 mussten wir uns relativ schnell geschlagen geben. Sie hatten ein schnelles, flüssiges Spiel, sodass wir nicht richtig in unseren Spielfluss fanden. In den ersten zwei Sätzen, in denen wir nur sehr wenige Punkte holen konnten, machten uns vor Allem die starken Angriffe und Angaben zu schaffen. Im letzten Satz konnten wir uns etwas besser auf die Mannschaft einstellen und es kam zu einigen längeren Spielzügen. Dementsprechend ging das Spiel 0:3 für den FTF 2 aus.
In unserem zweiten Spiel gegen den VCO 4 waren wir schon von Anfang an besser eingespielt und motiviert. Wir erwarteten eine echte Chance gegen den VCO 4, da das Spiel relativ auf Augenhöhe stattfand. Leider mussten wir durch viele Eigenfehler auch einige Punkte an Offenburg abgeben. Trotzdem konnten wir sie im zweiten Satz mit 28:26 schlagen, was unseren ersten kleinen Sieg in der Bezirksliga bedeutete. Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf Rennen und intensives Kämpfen beider Seiten, mussten wir auch dieses Spiel dem VCO 4 überlassen und verloren leider 1:3.
Unser letzter Spieltag dieses Jahr folgt am 7. Dezember in Kippenheim. Wir freuen uns darauf und sind gespannt, wie wir uns dort schlagen werden.

Eure Damen Volleyballmannschaft!