Sie sind hier

Bericht der TVO-Turnerinnen

Am vergangenen Wochenende starteten wir mit 4 Mannschaften in der Ortenauer Turnliga. Diese besteht aus einer Vorrunde und die ersten 4 Mannschaften erreichen das Finale. Wir würden uns freuen,  an den Heimwettkämpfen der Turnerinnen Sie als Zuschauer zu begrüßen.

 

In der P3(Pflicht)Jgh 2006 und jünger.

Von Links Angelina Heitzmann, Evelyn Schmid, Sophia Boschert, Lina Luchner, Emilia Golab und Celine Pfeifer

Folgende Heimwettkämpfe.
12.10. 2014 /14.45 Uhr gegen Ottersweier
9.11.2014/14.45 Uhr gegen Bodersweier
Den ersten Wettkampf am 4.10. haben die Mädchen durch Rückzug von Auenheim gewonnen.

 

In der KM4(Kür)/Jgh 2004 und jünger

Von Links Luana Isenecker, Amelie Dengler,Mara Hackl, Anne Vollmer, Ela und Samira Isenecker. Vorne Rahel Lurk

Folgende Heimwettkämpfe
15.10.2014/17.45Uhr gegen Kork
22.10.2014/17.45 Uhr gegen Ichenheim
Am 27.9. konnten die Mädchen schon sehr beachtliche Übungen gegen drei Jahre ältere Turnerinnen von Hofweier zeigen
Hofweier gewann mit 139.90P.zu 133.35P.
Für das erste mal Kür Bin ich sehr stolz auf die Mädels.

 

In der KM4(Kür) Jgh 2002 und jünger

Von Links,Angelina Lindner,Eileen Heitzmann,Jule Harter, Katharina Steinhausen,Judith Fritsch. Vorne Clara Stockmann

Folgende Heimwettkämpfe
12.10.2014/11.15Uhr gegen Scherzheim
9.11.2014/10.30 Uhr gegen Zell a.H.
Am 28.9.2014 konnten die Mädchen zeigen was Sie gegen 2Jahre ältere schon können . Mit 137.40P. zu 136.40P entschieden Sie den Wettkampf gegen Ichenheim für sich. Beste Turnerinn an dem Tag war Angelina Lindner mit 46.75P.

 

In der KM3(Kür) Jahrgangsoffen

Hinten von Links Franziska Feißt,Lea Friedmann,Nadine Fien, Katharina Claus . Vorne von Links Malena Strauch, Alina Friedmann und Emma Möschle.

Folgende Heimwettkämpfe  
26.10.2014/11.30 Uhr gegen Hofweier
2.11.2014/ 11.00 Uhr gegen Kehl
 

Am heutigen Sonntag 5.10.2014 fand die Viererbegenung statt. Gegen die AG Unteres Hanauerland konnten Sie gewinnen, gegen TV Gengenbach und dem ETSV Offenburg reichte es leider nicht. Da zwei Turnerinnen fehlten und bei den anderen leider Nicht der Tag der Bestform war , lässt es trotzdem noch hoffen das wir das Finale erreichen.
Auf alle Turnerinnen bin ich sehr stolz und wünsche allen noch viel Erfolg bei den kommenden Wettkämpfe.

Eure Trainerin Andrea Günther